Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.09.2019
Standaktion - Warum machen wir die eigentlich?
Sie kennen das: da steht einmal im Monat Sonnabends am Kranoldmarkt ein Sonnenschirm, im Sommer wie im Winter. Weiß-blau ist er und bedruckt mit "CDU". Drum herum meist ein halbes Dutzend Menschen mit Flyern in der Hand, die sie samt Kugelschreiber den Vorbeigehenden in die Hand drücken wollen. Wir nennen das auch "Canvassing", also eine Präsentation.

Warum machen wir das?


Standaktion der CDU Lilienthal in Lichterfelde-Ost
Immer wieder werden wir gefragt, ob denn schon wieder Wahlkampf sei und das zeigt, dass Politik außerhalb von Wahl-Zeiten oft nicht wahrgenommen wird. Andererseits sind manche Parteien auch das ganze Jahr nicht präsent, nicht ansprechbar.

Wir stehen einmal im Monat am Platz!

Und das tun wir, weil wir im Gespräch mit den Menschen im Kiez sein wollen. Mit Jung und Alt, mit Menschen, die uns wählen und auch solchen, die wir erst überzeugen müssen.

Unsere Gespräche sind vielfältig: Da ist zum Beispiel die Beschwerde über Schlaglöcher. Da wird gefragt, wann denn die Turnhalle gebaut wird. Oder Menschen sind von Aussagen aus der Politik irritiert und wollen sich das erklären lassen. Manche nehmen aber einfach auch nur unsere Zeitung, die Berliner Rundschau und wünschen uns ein schönes Wochenende.

Wir freuen uns jedenfalls auf Sie. Schauen Sie doch einfach auch mal vorbei. Sprechen Sie uns an. An einem Sonnabend, am Kranoldmarkt, zwischen 10 und 12 Uhr.

Termine
Impressionen
Mitgliederbereich
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Mitglieder registrieren sich hier!